Die Geschichte des High-Tech-Centers

Wie auf der Startseite (Home) geschrieben, wurde 1990 die Geschäftsüberbauung High-Tech-Center 1 eröffnet. In einer zweiten Etappe wurde das High-Tech-Center 2 angebaut und 1995 eröffnet.

Die Geschichte fängt aber früher an: Nicht mit dem Spatenstich, nicht mit dem Erwerb des Landes, sondern mit einer Vision.

Die Vision und deren Verwirklichung von Dr. Jan Larsson:
Ende der 80er Jahre nahm der grosse Technologie-Boom in Silikon-Valley, Kalifornien USA seinen Anfang. Hier entstanden viele neue Technologiefirmen und somit viele Arbeitsplätze. In dieser Zeit kam der Personalcomputer als günstiger Einzelcomputer für Zuhause auf den Markt. Und auch die Mobiltelefonie mit den Firmen Ericsson und Nokia in Skandinavien hatten ihren grossen Durchbruch. Ein neues Zeitalter des High-Tech`s war geboren. Auch die „Garagenfirma“ Microsoft mit Bill Gates hatte inzwischen eine riesige Erfolgsgeschichte. In Skandinavien wurden Technologieparks um die Universitäten gebaut. In Baden-Württemberg (DE) wurde die Steinbeis-Stiftung gegründet und mehrere Technologieparks gebaut.

Für Jan Larsson war somit seine Vision geboren. Warum gibt es in der Schweiz keine Technologieparks? Hier gab und gibt es ja schliesslich führende Universitäten und extrem gute Ausbildungen im Vergleich zu vielen anderen Ländern. Auch gibt es grosse Unternehmen, welche in der Technologie-Branche weltweit tätig sind. Warum setzt die Schweiz nicht auf Startup-Unternehmen in diesem Technologiesegment? In den USA und in Skandinavien war es eindeutig, dass diese neuen Startup-Unternehmen neue Arbeitsplätze schaffen und neue Technologien entwickelten. Man muss doch neuen Ideen eine Chance geben!!! Mit diesen Gedanken hat Jan Larsson in Tägerwilen Land von der Firma Gautschi gekauft (1988) und das erste Technologiecenter der Schweiz gebaut. (Eröffnung 1990)

Resultat: Es war das erste und erfolgreichste privatwirtschaftliche Technologiecenter der Schweiz. Das High-Tech-Center konnte nach seiner Gründung immer „schwarze Ziffern“ schreiben. Alle später gebauten Technologieparks wurden durch Kantone, Gemeinden oder mit staatlichen Geldern unterstützt.

Lesen Sie die Presse-Chronik 1988-2004 des High-Tech-Centers in Form von Presse-Berichten von verschiedenen Zeitungen, sowie HTC Prospekte. In der Fotogalerie finden Sie zeitgemässe Fotodokumentationen.
 
High-Tech-Center AG · 8274 Tägerwilen/Bodensee
en/Bodensee